Spannende Orte, an denen Du Wassersport betreiben kannst

Was möchte man im Sommer nicht lieber machen, als seine Freizeit bei hohen Temperaturen im Wasser zu verbringen. Viele unterschiedliche Sportaktivitäten laden sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene zu tollen Alternativen ein. Doch selbst für Sport- und Wassermuffel gibt es eine gut Alternative und Herausforderung. Online Casinos gewähren einen Zugang von überall her und man kann sich in ganz Deutschland auf diesen Plattformen einloggen. Besonders gerne wird das Frank und Fred Casino mit seinem tollen Bonus gewählt. Die Frank und Fred Casino Bonus Bedingungen sind ganz einfach, und für jeden Casinoliebhaber sehr empfehlenswert.

Von Norden bis Süden, von Osten bis Westen, fast in jeder Stadt mit einem natürlichen oder angelegten Gewässer kann man verschiedene Sportaktivitäten testen und das sogar teilweise ohne lange Strecken auf sich zu nehmen.

Um das Herz für Segelliebhaber zu erobern bietet sich zum Beispiel der große Plöner See an. Dieser See liegt südöstlich von Kiel und bietet mit seinen 3000 Hektar die Möglichkeit zu segeln. Für Anfänger auf diesem Gebiet bietet die Segelschule sogar einen einwöchigen Segelkurs an, den mit sogar mit einer Segelgrundscheinprüfung abschließen kann.

Wasserski oder Wakeboard ist die Alternative für Menschen die auch gerne im Winter auf solchen Geräten stehen. Wasserski eignet sich nicht nur für Fortgeschrittene. Viele Wasserskianlagen bieten extra Kurse für Anfänger an und haben sogar extra kurze Strecken um das Aufsteigen zu lernen. Eine schöne Anlage ist die Wasserski und Wakeboard Anlage in Hamburg. Diese liegt nur circa 15 Autominuten vom Stadtkern entfernt und lässt wirklich nichts an Spaß offen.

Kitesurfer kennt man sonst eigentlich nur vom Meer wo der Wind einem um die Ohren weht. Doch in Hannover gibt es das Steinhuder Meer. Dort befindet sich ein Surfstrand und lässt für Kitesurfer nichts offen. Dieser Treffpunkt ist absolut empfehlenswert um sich einmal die tollen akrobatischen Kunststücke von richtigen Profis anzuschauen.

Spaß mit der gesamten Familie

Ein toller Spaß für die ganze Familie ist das Kajakpaddeln. Eine schöne Möglichkeit um dies zu erlernen ist der Bodensee. Viele kleinere und größere Binnenseen ermöglichen über 22 Kanustationen. Hier kann man nicht nur Tagesausflüge machen, sondern sich von Station zu Station mit Übernachtung durchschlagen. Ein Spaß für die ganze Familie und die Boote kann man sich vor Ort ausleihen, sodass man auch nicht darüber nachdenken muss, wie die Boote zur Anfangsstation zurückkehren.

Für Windsurfer bietet sich hervorragend die Lage um Kochel. Dort hat sich der Walchensee einen Namen in der Windsurfergegend gemacht. Umrandet von einigen Bergen ergibt sich hier durch den Düseneffekt ein hervorragender Wind um das Windsurfen perfekt auszuführen. Viele Sportler üben hier für weitere und noch höhere Sprünge und Kunststücke. Auch für nicht Sportler absolut sehenswert.

Für Tauchliebhaber bietet sich der Kulkwitzer See bei Leipzig an. Dieser See gilt als das beste Süßwasserrevier in Deutschland und ist ganze 36 Meter tief. Ein absolutes Muss, wenn man mal wieder die Unterwasserwelt erkundschaften möchte.

In fast jeder Stadt gibt es für Wassersportler mindestens ein Domizil, in dem man sich austoben kann. Viele Wassersportanlagen bieten mittlerweile sogar mehrere Sportrichtungen an. Ein Besuch lohnt sich in jedem Falle.